PFLANZENKLÄRANLAGE „VÖRAN“

Auftraggeber:

Gemeinde Vöran

Leistungen:

Vorplanung, Einreichplanung, Ausführungsplanung, Statik, Bauleitung, Abrechnung, Sicherheitskoordination

Bausumme:

€ 1.400.000,-

Zeitraum:

2000-2006
2020 Wartung Filterbeete

BESCHREIBUNG:

Bau einer Pflanzenkläranlage für häusliches Abwasser für 1.000 EGW auf einer Fläche von ca. 8.100 m² mit mechanischer Vorklärung und Filterbeeten mit Schilfbepflanzung in zwei Klärstufen. Somit guter C+N–Abbau und Klärwasserschönung im nachgeschalteten Schönungsteich.

2020: 10-jährige außerordentliche Wartung der Filterbeete der 1. Klärstufe